Beitragsseiten
2015
2014
2013
2012
2011
2010
2009
Alle Seiten

31.12.2011 Bergisch-Gladbach/D
Wir bedauern das Ende der langjährigen Partnerschaft mit der Firma Hansa und möchten uns nochmals für die gute Zusammenarbeit bedanken.

22.10.2011 Bergisch-Gladbach/D
Feierlicher Saisonausklang und 67. Geburtstag unseres Classic-Piloten Detlev mit musikalischer Umrahmung durch die Wildecker Herzbuben.

08.10.2011 Dessau/D
Eine hartnäckige Pechsträhne verfolgt Andreas durch die Saison 2011. Beim traditionellen Saisonabschluß in Dessau sollte unseren Mechanikern und Helfern eine Fahrt im Katamaran der Klasse S550 zu ermöglicht werden. Aber der dritte Wassergang des Jahres wurde durch den dritten Motorschaden des Jahres beendet. Nach diesem bitteren Nachgeschmack auf einer sonst sehr erfolgreichen Saison und bleibt jede Menge Arbeit für die nächsten Monate.

18.09.2011 Lauffen/D
Eigentlich war die Reise nach Lauffen aufgrund einer beruflichen Veränderung nicht im Saisonplan. Doch der neue Arbeitgeber war bereit den Start ermöglichen. Also sollte diese Chance genutzt werden um an die positiven Ergebnisse von Kriebstein anzuknüpfen. Aber ein gesundheitlicher Totalausfall machte schon das Verladen einer Werkzeugkiste unmöglich. An eine Rennteilnahme war nicht zu denken.

28.08.2011 Berlin/D
Die akribische Testarbeit der letzten Wochen hat sich gelohnt. Detlev wurde seiner Favoritenrolle im ClassicCup gerecht und dominierte die Konkurrenz nach belieben. Er konnte das Boot sogar mit Spitzengeschwindigkeiten im Rekordbereich bewegen.

07.08.2011 Kriebstein/D
Nach dem schlechten Ergebnis des letzten Jahres starteten wir ohne große Erwartungen beim Heimrennen. Aber P3 im freien Training, im Zeittraining knapp P2 verfehlt und konstant gute Leistungen in den Rennläufen führten zu einem guten 4. Platz im Gesamtergebnis.

26.06.2011 Dresden/D
Nach ausgiebigen Test- und Einstellungsfahrten mit neuem Motor und neuem Propeller am Freitag fuhr Detlev in der Klasse T850 konkurrenzlos vorneweg. Zweiter Start, zweiter Pokal.

19.06.2011 Znin/PL
Aufgrund von konstant starkem Wind und daraus resultierendem Wellengang konnten wir das ganze Wochenende keine Minute aufs Wasser und somit auch keine Punkte und Platzierungen einfahren.

05.06.2011 Chodziez/PL
Unter der Woche hatten wir in Polen die Möglichkeit zu ausgiebigen Testfahrten. Aufgrund der besseren Performance entschieden wir uns auf den Ersatzmotor umzurüsten. So sollte es voller guter Erwartungen zur Weltmeisterschaft der Klasse S550 gehen.
Dann am Samstag Morgen der Schock. Aufgrund eines Risses im Motorgehäuse riss der Anlasser ab und ward für den Rest des Wochenendes unbrauchbar. So mussten wir den Motor von Hand anreissen, was bereits am Start zu viel Zeitverlust führte und Andreas immer dem Feld hinterher eilen musste. Am Ende verlor er den Dreikampf um Platz 11 knapp.
Thomas fuhr im Rahmenprogramm zur polnischen Meisterschaft der Klasse OSY400 einen 5. Platz auf dem Hochgeschwindigkeitskurs ein.

29.05.2011 Mysliborz/PL
Der frisch überholte Tohatsu-Motor sollte den großen Sprung nach vorne bringen - aber er brachte nur Probleme. Probleme mit der Benzinzufuhr, der Bedüsung und der Zündung bescherten uns zu niedrige Geschwindigkeit, viele Zündaussetzer und viel Arbeit.

22.05.2011 Dessau/D
Für Detlev war es der erste Einsatz des Jahres. Dieser begann mit der PolePosition sehr vielversprechend. Die konnte er aufgrund von Vergaserproblemen leider nicht in einen Sieg umsetzen, erkämpfte jedoch einen beachtlichen dritten Platz und damit das erste Podium des Jahres. Thomas quälte sich mit Getriebeproblemen und Zündaussetzern herum, konnte aber von den Fehlern der Konkurrenz profitieren und so einen soliden 5. Platz nach Hause fahren.

08.05.2011 Bergisch-Gladbach/D
Präsentation auf dem Kirschblütenfest.

01.05.2011 Halbendorfer See/D
Der Saisonauftakt auf dem Wasser. Thomas konnte im Zeittraining den dritten Platz erkämpfen, diese Leistung aber leider im Rennen nicht bestätigen. Ein 5. Platz im Endergebnis stimmt zuversichtlich, bringt jedoch viel Arbeit mit sich.

17.04.2011 Motorenschmiede
Die Motorenwartung und -montage ist beendet. Leider fehlt für Test- und Einstellungsfahrten vor dem ersten Rennen die Zeit. Der Terminkalender hat sich durch einige Absagen auch stark verkürzt, so dass unsere Saison auch in 2 Monaten schon wieder fast vorbei ist.

20.03.2011 Ausbach/D
Die Teampräsentation 2011 in der Discothek Red Apple ist gelaufen. 600 Menschen waren zum Feiern da. Dazu flimmerte "Faszination Powerboat Racing" den ganzen Abend über die Bildschirme. Abgerundet wurde das Wochenende mit einem Besuch der örtlichen Kelterei und der Wartburg in Eisenach.

27.02.2011 Werkstatt
Die Vorbereitung der Boote ist läuft bis jetzt nach Plan. Alle Lackierarbeiten sind beendet, jetzt sind die Motoren dran.

23.01.2011 Internet
Webseite wurde inhaltlich überarbeitet, leider gibt es Probleme beim Upload neuer Bilder. Dazu wurde technische Unterstützung angefordert.